Schul- und Gruppenangebote

Ganzjähriges Programm

Hier finden Sie das aktuelle ganzjährige Programm als pdf.

Kindergarten bis 1. Schulstufe

Poldi, das liebe Schlossgespenst

Poldi, das liebe Schlossgespenst

Bei dieser Führung lernen die Kinder Poldi, das Schlossgespenst des Kindermuseums, (Handpuppe) kennen.

Preis pro Gruppe sind 2 Begleitpersonen frei
Dauer Montag bis Freitag

Poldi, das liebe Schlossgespenst

Handpuppenführung

Bei dieser Führung lernen die Kinder Poldi, das Schlossgespenst des Kindermuseums, (Handpuppe) kennen. Es ist ihm leider ein großes Missgeschick widerfahren:
Er hat Gegenstände aus seiner Wohnung, wie zum Beispiel sein Bett, verzaubert. Nun sind sie geschrumpft und über das ganze Kindermuseum verteilt.

Poldi bittet die Kinder, ihm beim Suchen zu helfen. Währenddessen erzählt er ihnen Spannendes und Lustiges über die Kaiserfamilie und das Leben am Hof vor 250 Jahren, als er hier Diener war.

Vor Ostern und vor Weihnachten gibt es Poldi-Handpuppenführungen, die die Bräuche und Abläufe dieser Feste einst und jetzt zum Thema haben.

  • Tage: Montag bis Freitag
  • Uhrzeit: 9:00 | 9:15 | 11:00 | 11:15 | 13:30 | 13:45 | 15:00 | 15:15 Uhr
  • Dauer: ca. 1 Stunde plus 30 Min. Verkleiden
  • Zielgruppe: Kinder 4 bis 6 Jahre

Preis: siehe Preisübersicht
Pro Gruppe haben 2 Begleitpersonen freien Eintritt.

Reservierung erforderlich: Eine Reservierung ist telefonisch unter +43-1 811 13 239, via E-Mail unter reservierung[at]schoenbrunn.at oder online möglich.

 

2. Schulstufe bis 5. Schulstufe

Leben am Kaiserhof

Leben am Kaiserhof

Bei der Führung durch das Kindermuseum dreht sich alles um das Leben der Kaiserfamilie. Wir stellen den Kindern Maria Theresia vor, erzählen wie sie sich verliebte und eine riesengroße Familie gründete.

Dauer Montag bis Freitag
Preis pro Gruppe sind 2 Begleitpersonen frei

Leben am Kaiserhof

Leben am Kaiserhof

Bei der Führung durch das Kindermuseum dreht sich alles um das Leben der Kaiserfamilie. Wir stellen den Kindern Maria Theresia vor, erzählen wie sie sich verliebte und eine riesengroße Familie gründete. Lebte eine kaiserliche Großfamilie vor 250 Jahren so wie wir heute? Musste Maria Theresia täglich Wäsche waschen, damit alle saubere Kleider anziehen konnten, oder wer erledigte das für die Kaiserin? Das und vieles mehr erfährt man bei dieser Führung. Ein Blick in ein kaiserliches Kinderzimmer darf dabei natürlich nicht fehlen.

  • Tage: Montag - Freitag
  • Uhrzeit: 9:00 | 9:15 | 11:00 | 11:15 | 13:30 | 13:45 | 15:00 |15:15 Uhr
  • Dauer: ca. 1 Stunde plus 30 Min. Verkleiden
  • Zielgruppe: Kinder 5 bis 10 Jahre

Preis: siehe Preisübersicht
Pro Gruppe sind zwei Erwachsene frei

Reservierung erforderlich: Eine Reservierung ist telefonisch unter +43-1 811 13 239, via E-Mail unter reservierung[at]schoenbrunn.at oder online möglich.

Schülerführung I "Kaiserin Maria Theresia und ihre Kinder"

Schülerführung I "Kaiserin Maria Theresia und ihre Kinder"

Das Alltagsleben Maria Theresias und ihrer Familie in Schönbrunn steht im Mittelpunkt.

Dauer Montag bis Freitag
Preis pro Gruppe sind 2 Begleitpersonen frei

Schülerführung I "Kaiserin Maria Theresia und ihre Kinder"

Schülerführung I "Kaiserin Maria Theresia und ihre Kinder"

Die SchülerInnen werden durch einen Teil der Prunkräume im ersten Stock geführt. Die Führung vermittelt in altersgerechter Sprache die Baugeschichte des Schlosses vom Jagdschloss bis zur Sommerresidenz unter Maria Theresia. Das Alltagsleben Maria Theresias und ihrer Familie in Schönbrunn steht im Mittelpunkt. Nicht nur die Erklärung des Ablaufs von alltäglichen Arbeiten, z.B. wie man vor Erfindung der Glühbirne die Räume beleuchtete, sondern auch das Besondere, wie die Besichtigung des beeindruckenden Festsaales des Schlosses mit seinen Deckengemälden, sind bei der Führung enthalten. Zum Abschluss stehen kaiserliche Kostüme zur Anprobe bereit. Es werden 12 der 40 Räume im ersten Stock besichtigt.

  • Tage: Montag bis Freitag
  • Uhrzeit: 9:00* | 9:15* | 11:00 | 11:15 | 13:30 | 13:45 | 15:00 | 15:15 Uhr

*Aufgrund der momentan geltenden, späteren Öffnungszeiten in den Prunkräumen sind die Termine 9:00 und 9:15 Uhr bis auf Weiteres nicht buchbar. Stattdessen bieten wir Termine um 9:10 und 9:20 Uhr an.

Info: Keine Termine in den Sommerferien mit Ferienstart Westösterreich bis Schulstart Ostösterreich

Aufgrund des hohen Besucheraufkommens in den Prunkräumen ab Ostern, empfehlen wir diese Führung im Jänner, Februar und März oder Oktober und Anfang November zu buchen!

  • Dauer: ca. 1 Stunde plus 30 Min. Verkleiden
  • Zielgruppe: 2. bis 6. Schulstufe

Preis: siehe Preisübersicht
Pro Gruppe sind zwei Erwachsene frei


Info: Pro Gruppe haben 2 Begleitperson freien Eintritt! An Feiertagen ist die Führung nur als Privatführung buchbar. Die Pauschale für die Privatführung für eine Gruppe von bis zu 25 Kindern (6 – 18 Jahre) ist auch zu zahlen, sollte die Gruppe weniger als 25 Kinder umfassen.
Die Schülerführungen werden nur in deutscher Sprache angeboten.
Das Angebot gilt nur für Schüler im Klassenverband!

Reservierung empfohlen: Eine Reservierung ist telefonisch unter +43-1 811 13 239, via E-Mail unter reservierung[at]schoenbrunn.at oder online möglich.

Bitte beachten Sie zudem die Informationen zu unseren Sicherheits- und Hygienemaßnahmen.

Quadrilletanzen

Quadrilletanzen

Wir bitten zum Tanz - erlerne das Quadrilletanzen!

Dauer Montag bis Freitag
Preis pro Gruppe sind 2 Begleitpersonen frei

Quadrilletanzen

QUADRILLETANZEN

Die SchülerInnen verkleiden sich und der Tanzlehrer des Kindermuseums weiht sie in die Geheimnisse der Quadrille ein. Tanzen war eines der wichtigsten Unterrichtsfächer der Kaiserkinder. Schließlich mussten sie bei großen gesellschaftlichen Anlässen wie Bällen, Familienfeiern und auch Hochzeiten ihre Tanzkünste vorführen. Auch heute noch ist die Quadrille der gesellschaftliche Höhepunkt auf jedem Ball und wird immer um Mitternacht getanzt.

Der Tanzunterricht findet ganz majestätisch in Verkleidung in ehemaligen Räumlichkeiten von Kaiserin Elisabeth statt.

TERMINE: auf Anfrage

DAUER: ca. 1 Stunde

ZIELGRUPPE: ab der 2.Schulstufe

PREIS: siehe PREISÜBERSICHT
Für Gruppen unter 20 SchülerInnen muss der Fixpreis bezahlt werden. Pro Gruppe haben 2 Begleitpersonen freien Eintritt.

RESERVIERUNG ERFORDERLICH: Eine Reservierung ist telefonisch unter +43-1 811 13 239 oder via E-Mail unter reservierung[at]schoenbrunn.at möglich.

Ab 6. Schulstufe

Kaiserliche Alltagsgeschichten

Kaiserliche Alltagsgeschichten

In den 12 Räumen des Museums dreht sich alles um das Leben bei Hofe vor 250 Jahren.

Dauer Montag bis Freitag

Kaiserliche Alltagsgeschichten

Kaiserliche Alltagsgeschichten

In den ehemaligen Kinderzimmern der Kaiserkinder im Erdgeschoß des Schlosses befindet sich heute das Kindermuseum. In den 12 Räumen des Museums dreht sich alles um das Leben bei Hofe vor 250 Jahren. Themen wie Mode, Frisuren, Unterricht der Kaiserkinder werden nicht nur durch Objekte zum Anschauen vermittelt, sondern es gibt auch viel zum Anfassen und Ausprobieren. Einer der Räume des Museums ist noch mit originalen Möbeln ausgestattet, so dass man sieht, wie die Räume früher vielleicht ausgesehen haben. Zum Abschluss können die SchülerInnen in nachgeschneiderte historische Kostüme schlüpfen.

Termine: 9:00 | 9:15 | 11:00 | 11:15 | 13:30 | 13:45 | 15:00 | 15:15 Uhr

Tage: Montag bis Freitag

Dauer: ca. 1 Stunde plus 30 Min. Verkleiden

Zielgruppe: 5. bis 9. Schulstufe

PREIS: siehe PREISÜBERSICHT
Pro 10 SchülerInnen ist ein Erwachsener frei

RESERVIERUNG ERFORDERLICH: Eine Reservierung ist telefonisch unter +43-1 811 13 239, via E-Mail unter RESERVIERUNG[AT]SCHOENBRUNN.AT oder ONLINE möglich.

Schülerführung II "In den kaiserlichen Privatgemächern"

Schülerführung II "In den kaiserlichen Privatgemächern"

Der Rundgang zeigt sowohl die Privatgemächer Kaiser Franz Josephs und Kaiserin Elisabeths als auch die Empfangsräume aus der Zeit Maria Theresias.

Dauer Montag bis Freitag

Schülerführung II "In den kaiserlichen Privatgemächern"

Schülerführung II "In den kaiserlichen Privatgemächern"

Der Rundgang zeigt sowohl die Privatgemächer Kaiser Franz Josephs und Kaiserin Elisabeths als auch die Empfangsräume aus der Zeit Maria Theresias. Besichtigt werden 22 der 40 Räume im ersten Stock. Inhaltlich stehen alltägliche Details aus dem Tagesablauf des Kaiserpaares Franz Joseph und Elisabeth bis hin zu den politisch wohlkalkulierten Heiratsplänen von Maria Theresia für ihre Kinder im Mittelpunkt. Die Führung findet mit elektronischem Group Guide System statt. Das bedeutet, dass jede/r SchülerIn einen Kopfhörer erhält, über den er/sie den Guide, der in ein Mikrofon spricht, hört.

  • Tage: Montag bis Freitag (Keine Termine in den Sommerferien ab Ferienstart Westösterreich bis Schulstart Ostösterreich.)
  • Uhrzeit: 9:00* | 9:15* | 11:00 | 11:15 | 13:30 | 13:45 | 15:00 | 15:15 Uhr

*Aufgrund der momentan geltenden, späteren Öffnungszeiten in den Prunkräumen sind die Termine 9:00 und 9:15 Uhr bis auf Weiteres nicht buchbar. Stattdessen bieten wir Termine um 9:10 und 9:20 Uhr an.

Info: 

Wir bieten diese Führung nur an, wenn die SchülerInnen das Sprachniveau C2 in der geführten Sprache (Deutsch/Englisch) haben. Die geführten Inhalte erfordern Vokabular, das im Regelunterricht nicht behandelt wird, z.B. Baugeschichte, kunsthistorische und historische Fachbegriffe. Für Gruppen, die diese Voraussetzungen nicht erfüllen, empfehlen wir einen Besuch der Prunkräume mit Audioguide oder einer/m FremdenführerIn, der/die die Gruppe in der Muttersprache der SchülerInnen führt.

  • Dauer: ca. 1 Stunde
  • Zielgruppe: ab der 6. Schulstufe

Preis: siehe Preisübersicht
Pro 10 SchülerInnen ist ein Erwachsener frei

Reservierung empfohlen: Eine Reservierung ist telefonisch unter +43-1 811 13 239, via E-Mail unter reservierung[at]schoenbrunn.at oder online möglich.

Bitte beachten Sie zudem die Informationen zu unseren Sicherheits- und Hygienemaßnahmen.

Heiratspolitik der Habsburger

Heiratspolitik der Habsburger

"Andere Länder mögen Kriege führen, doch du, glückliches Österreich, heirate!"

Dauer Termine auf Anfrage

Heiratspolitik der Habsburger

Heiratspolitik der Habsburger

"Andere Länder mögen Kriege führen, doch du, glückliches Österreich, heirate!"
Jahrhunderte hindurch schaffte es die Familie Habsburg auf diese Weise ihr Reich geschickt zu vergrößern. Welche Gründe gab es für die Heirat? Wurden alle Ehen aus machtpolitischem Interesse geschlossen? Und bedeutete das automatisch eine unglückliche Ehe? Hatte man als Sohn oder Tochter des Herrscherhauses die Möglichkeit, die Wahl des Ehepartners zu beeinflussen? Auf all diese Fragen wird im Workshop eingegangen. Gemeinsam mit den SchülerInnen wird ein 'lebender' Stammbaum - von Kaiser Maximilian I. bis Kaiser Karl I. - erarbeitet. Eine kurze Führung zeigt die für das Zeremoniell wichtigsten Räume des Schlosses.

  • Termine: gegen Vereinbarung, ca. 4 Wochen im Voraus
  • Dauer: ca. 2 - 2,5 Stunden
  • Zielgruppe: ab der 7. Schulstufe*

Preis: siehe Preisübersicht
Pro 10 SchülerInnen ist ein Erwachsener frei

Reservierung: Bitte ca. 4 Wochen im Voraus mit dem Online-Formular.

* Bitte beachten Sie: Für dieses Programm sind sehr gute Deutschkenntnisse (Lesen und Sprechen) der Schüler erforderlich.

Info: Optimale Gruppengröße 20 SchülerInnen, maximal 29 SchülerInnen; Für Gruppen unter 15 SchülerInnen muss der Fixpreis bezahlt werden. Pro Gruppe haben 2 Begleitpersonen freien Eintritt.

Bitte beachten Sie zudem die Informationen zu unseren Sicherheits- und Hygienemaßnahmen.

Weiterführende Seiten